rheinmainclick.de - hier find ich's besser

Nachfolge für RheinMainClick gelöst


Die Gesellschafter von RheinMainClick, dem insolventen Online-Anzeigenmarkt für das Rhein-Main-Gebiet, haben sich auf einen nahtlosen Übergang des Rubrikenmarktes auf ihre jeweiligen Verlage verständigt.
Ab dem 01. Oktober 2009 gelangen Kunden und Internetnutzer bei Eingabe der URL www.rheinmainclick.de auf eine speziell eingerichtete Webseite. Dort können die Besucher mit Hilfe einer interaktiven Karte direkt die Rubrikenmärkte der Verlagshäuser ansteuern. Dazu zählen die regionalen Zeitungsportale von Hanauer Anzeiger, Main-Echo, Medienhaus Südhessen, RheinMainMedia, Verlagsgruppe Rhein Main und der Zeitungsgruppe Zentralhessen.
 
Inserenten und Kunden finden hier vielfältige Angebote rund um die Rubriken Jobs, Immobilien, KFZ, Flohmarkt, Tiermarkt oder Kennenlernen & Reise.
 
RheinMainClick hatte Anfang Juli 2009 beim Amtsgericht Darmstadt Insolvenz beantragt. Das Internetgeschäft hatte sich nicht wie erwartet entwickelt.